Ja, es sollte keine Normalität konstruiert werden.

Ja, es sollte keine Normalität konstruiert werden. Aber das ist weder ein Argument gegen frühen Schuleintritt noch gegen therapeutische Angebote. Was Schulen brauchen, sind Fachpersonen vor Ort die Kinder ohne große Diagnose unterstützen.